Rückenschmerz-Quiz: Testen Sie Ihr Wissen!

Rückenschmerzen gehören zu den häufigsten Erkrankungen, die von Physiotherapeuten behandelt werden. Es kann aus einer Vielzahl von Gründen auftreten und sich auf jede Person anders auswirken, aber eines ist sicher – niemand will es. Unbehandelt können Rückenschmerzen tägliche Aktivitäten wie Arbeit, Sport und Zeit mit Familie und Freunden beeinträchtigen. Wie viel wissen Sie über Rückenschmerzen? Testen Sie Ihr Wissen mit dem folgenden Quiz!

1. Rückenverletzungen sind selten und treten nur bei Menschen auf, die schwere Arbeiten verrichten oder Sport treiben.

Fast 40 % der Erwachsenen haben schon einmal Rückenschmerzen erlebt, und es wird erwartet, dass 80 % der Bevölkerung irgendwann unter Rückenschmerzen leiden werden. Körperlicher Stress ist nicht der einzige Prädiktor für Rückenschmerzen. Rauchen, Übergewicht, Bewegungsmangel und psychische Belastungen erhöhen das Risiko für Kreuzschmerzen.

2. Wenn Sie Rückenschmerzen haben, sollten Sie eine Röntgen-, MRT- oder CT-Untersuchung durchführen lassen, um die Ursache zu finden.

Befunde in der medizinischen Bildgebung erklären selten die Ursachen Ihrer Schmerzen. „Degenerative“ Folgen sind sehr häufig, sogar bei Menschen, die keine Schmerzen haben!

3. Bandscheiben und Gelenke können herausfallen, und Sie benötigen einen Facharzt, um sie wieder einzusetzen.

Es gibt null Beweise in der Forschung, die diese Behauptung stützen. Ihre Wirbelsäule ist eine robuste Struktur, die nicht verrutschen wird.

4. Die wichtigsten Übungen bei Rückenschmerzen sind Kernstabilitätsübungen.

Obwohl Kernstabilitätstraining vorteilhaft ist, hat die Forschung ergeben, dass es im Vergleich zu allgemeinem Kräftigungs- oder Herz-Kreislauf-Training nicht vorteilhafter ist.

5. Welche Kombination ist die wirksamste Behandlung für Rückenschmerzen?

Bewegung und Bildung. Die Forschung unterstützt nachdrücklich eine Kombination aus Aufklärung der Patienten über ihre Schmerzen zusammen mit einer Vielzahl von Herz-Kreislauf- und Kräftigungsübungen zur wirksamen Behandlung von Rückenschmerzen.

6. Akute Kreuzschmerzen sind Schmerzen, die vor einigen Tagen oder Wochen aufgetreten sind. Welche der folgenden Behandlungsmöglichkeiten sind hilfreich, um Schmerzen in der Akutphase zu lindern?

Alle diese Behandlungsoptionen haben sich als schmerzlindernd erwiesen und haben sich als hilfreicher erwiesen, wenn sie zusammen durchgeführt werden.

7. Welche Art von Behandlung hat sich bei der Behandlung von Rückenschmerzen als unwirksam erwiesen?

Die Forschung deutet stark darauf hin, dass Opioid-Medikamente, Rückenstützen und Bettruhe keine Verbesserungen bei Patienten mit Kreuzschmerzen bewirken. Dies sind sehr passive Behandlungen und können sogar die Symptome und Ihren körperlichen Zustand verschlimmern.





Wenn Sie mehr über Ihre Rückenschmerzen erfahren möchten und wissen möchten, wie Physiotherapie helfen kann, rufen Sie noch heute Ihre örtliche Athletico-Klinik an und fordern Sie eine kostenlose Bewertung an. Kostenlose Bewertungen sind in der Klinik und virtuell über unsere Telemedizin-Plattform verfügbar.

Fordern Sie eine kostenlose Bewertung an

*Gemäß Bundesrichtlinien haben Begünstigte von Plänen wie Medicare, Medicaid, Tricare, VHA und anderen staatlich finanzierten Plänen keinen Anspruch auf kostenlose Bewertungen.

Der Athletico-Blog ist eine Bildungsressource, die von Athletico-Mitarbeitern geschrieben wurde. Athletico-Blogger sind lizenzierte Fachleute, die sich an die von ihren jeweiligen Berufsverbänden festgelegten Ethikkodizes halten. Die in Blogbeiträgen veröffentlichten Inhalte stellen die Meinung des jeweiligen Autors aufgrund seiner Expertise und Erfahrung dar. Die in diesem Blog bereitgestellten Inhalte dienen nur zu Informationszwecken, stellen keine medizinische Beratung dar und sollten nicht als Grundlage für persönliche Gesundheitsentscheidungen herangezogen werden.

Verweise:
1. Urits, I., Burshtein, A., Sharma, M. et al. Rückenschmerzen, eine umfassende Übersicht: Pathophysiologie, Diagnose und Behandlung. Curr Pain Headache Rep. 23, 23 (2019). https://doi.org/10.1007/s11916-019-0757-1
2. Bialosky, J., George, S., Bishop, M. Wie die spinale manipulative Therapie funktioniert: Warum nach dem Warum fragen?. J Orthop Sports Phys Ther. 2008;38(6):293–295. doi:10.2519/jospt.2008.0118
3. Owen PJ, Miller CT, Mundell NL, et al
Welche spezifischen Arten des Bewegungstrainings sind am effektivsten zur Behandlung von Rückenschmerzen? Netzwerk-Metaanalyse
Britisches Journal für Sportmedizin 2020;54:1279-1287.
4. Oliveira, CB, Maher, CG, Pinto, RZ et al. Klinische Praxisleitlinien für die Behandlung unspezifischer Rückenschmerzen in der Primärversorgung: eine aktualisierte Übersicht. Eur Spine J 27, 2791–2803 (2018). https://doi.org/10.1007/s00586-018-5673-2
5. Hu HT, Gao H, Ma RJ, Zhao XF, Tian HF, Li L. Ist Dry Needling bei Rückenschmerzen wirksam?: Eine systematische Überprüfung und PRISMA-konforme Metaanalyse. Medizin (Baltimore). 2018 Jun;97(26):e11225. doi: 10.1097/MD.0000000000011225. PMID: 29952980; PMC-ID: PMC6242300.
6. Shipton, EA Physiotherapeutische Ansätze bei der Behandlung von Rückenschmerzen. Pain Ther 7, 127–137 (2018). https://doi.org/10.1007/s40122-018-0105-x
7. Schott C, Zirke S, Schmelzle JM, Kaiser C, Fernández LAI. Wirksamkeit von Lumbalorthesen bei Rückenschmerzen: Überprüfung der Literatur und unserer Ergebnisse. Orthop Rev (Pavia). 6. Dez. 2018;10(4):7791. doi: 10.4081/oder.2018.7791. PMID: 30662686; PMC-ID: PMC6315306.

Leave a Comment